Cremiges Kräuterhuhn und Reis

Wir lieben Rezepte aus dem Slowcooker, das hab ich ja schon öfters geschrieben. Heute gibt es eines mit Huhn.

Los geht’s:

1kg Hendlhaxen ohne Haut und Knochen, trocken
1 TL Butter
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
400g Jasminreis
710ml Hühnerbrühe
60g Creme fraiche
1/4 cup Petersilie, fein gehackt
2 TL Schnittlauch, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Die Hühner mit Salz und Pfeffer würzen.
Am Multicooker „SEAR“ einstellen und ganz vorheizen lassen.

Die Butter und das Olivenöl reingeben und die Hälfte der Hendl. Auf jeder Seite 6-8 Minuten anbraten (ohne Deckel). Das Hendl während dessen nicht bewegen.
Die restlichen Hendl anbraten und zur Seite stellen.

Die Zwiebel und den Knoblauch anrösten, den Reis dazugeben und umrühren, sodass er mit Öl bedeckt ist.
Die Brühe und das Creme fraiche dazugeben und gut umrühren.

Das Huhn wieder in den MC zurücklegen.
Deckel drauf und auf „BOIL“ schlagen.

Für 15-20 Minuten, oder bis das Huhn durch ist (oder das Wasser fast weg ist, oder der Reis weich ist) , kochen lassen.

Die frischen Kräuter und den Reis rühren und mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Steak im Thermomix

Sou vide garen ist ja momentan in aller Munde, dass man das auch im Thermomix machen kann, ist vielen neu.

Aber so geht’s ganz leicht:

Steak vom Roastbeef, ca 3cm dick (nicht dünner), eingeschweißt

50 min/50°C/Linkslauf/Stufe 1

Das Fleisch muss ganz mit Wasser bedeckt werden.

Danach scharf auf beiden Seiten je 1 Minuten anbraten.

Einfache Hühnersuppe

2 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel, gehackt
2 Stangen Sellerie, gehackt
3 Karotten, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 Liter Hühnerbrühe
1/2 TL Thymian, getrocknet
2 mittlere Zucchini, halbiert und spiralisiert
250g Hühnerfleisch
Salz und Pfeffer

Olivenöl in großen Topf erhitzen. Zwiebel, Sellerie, Karotten und Knoblauch 5 Minuten darin anbraten.
Brühe und Thymian dazugebe, aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.
Hühnerfleisch in die Suppe geben und 5 Minuten kochen lassen.
Die Zucchininudeln in die Suppe geben und 1-2 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Hühnersuppe mit Spiralnudeln

Ja, vor einer weile habe ich mir einen Spiralschneider gekauft, deshalb kommen jetzt in den nächsten Tagen viele Spiralnudelrezepte.

Auf geht’s:

2 große Karotten, geschält, das Ende weg geschnitten
2 mittelgroße Rüben, geschält, das Ende weg geschnitten
Knochen von einem 1,5-2kg Huhn
1 große Zwiebel, ungeschält in Viertel
4 Staudenselleriestängel, in Stücken
1 Knoblauchkopf, halbiert
1/2 Bund Petersilie, Stängel extra, Blätter fein gehackt
5 Stängel Dill, Stängel extra, Blätter fein gehackt
1 TL Pfefferkörner, schwarz
500g Hühnerfleisch
200g Erbsen, tiefgekühlt
1 cup Babyspinat
gemahlener Pfeffer
1 Zitrone, Saft

Karotten und Rüben spiraligeren und zur Seite stellen.
Hühnerknochen, Zwiebel, Sellerie, Knoblauch, Petersilienstängel, Dillstängel und Pfefferkörner in den Topf geben, mit Wasser aufgießen, bis alles bedeckt ist. Aufkochen und 30 Minuten – 3 Stunden köcheln lassen.

Absieben und nochmal köcheln lassen.

Spiralgemüse und Hühnerfleisch in die Suppe geben und 5-10 Minuten kochen lassen. Den Herd abdrehen und Erbsen, Spinat, Petersilienblätter und Dill dazugeben.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jedes Teller mit einem Spritzer Zitrone servieren.

Asia Huhn mit Karottennudeln

Heute mal was mit ganz wenigen Kohlehydraten, aber sehr köstlich.

Und so geht’s:

400g Hühnerbrust, in Stücken
3 große Karotten, geschält, das Ende weggeschnitten
2 TL Öl
1 kleiner Brokkoli in Röschen
2 TL gerösteter Sesam, zum Garnieren

Sauce:
80ml Sojasauce
1 TL Reisessig
1TL frischer Ingwer
3 Knoblauchzehen
2 TL Öl
2 TL Honig
1/4 TL Chiliflocken

30 sek/Stufe 10

Die Karotten in feine Spiralen schneiden. Lange Nudeln teilen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen (mittlere Hitze) und das Hähnchen darin anbraten (5-8 Minuten).
2 TL der Sauce dazugeben und 1 TL Wasser. Das ganze gut durchrühren und kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast weg ist (1 Minute). Fleisch umfüllen.
Pfanne weg von der Hitze und mit Zewa gut auswischen.

1 TL Öl erhitzen bei mittlerer Brokkoliröschen reingeben und 4 Minuten braten. Karottennudeln dazugeben gut durchrühren. Ca 4 Minuten garen bis die Nudeln weich sind. Das Huhn und die restliche Sauce dazugeben 1-2 Minuten garen.

Mit dem Sesam bestreuen und wenn man mochte mit Chiliflocken garnieren.