3-Zutaten-Käsetorte

Dieses Rezept habe ich irgendwo im Internet gefunden oder auf Facebook gesehen, ich weiß es nicht mehr genau.

Diese „Käsetorte“ ist sehr köstlich, ist aber eher ein Soufflé oder ähnlich wie Salzburger Nockerl, aber keine richtig, feste Käsetorte. Es wird mit Schlagobers oder Früchtekompott serviert.

Ich braucht nur 3 Zutaten:

3 Eier

120g weiße Schokolade (oder Vollmilch)
120g Frischkäse (Natur, Doppelrahm)
Die Schokolade schmelzen (im Wasserbad).

Die Eiweiße zu Schnee schlagen und den Frischkäse in die Schokolade rühren. Dann die drei Dotter einrühren und nach und nach den Eischnee unterheben. Am Besten macht man das in drei Schritten, damit alles schön fluffig wird.

Den Teig in eine gefettete Form geben und gleichmäßig verteilen. Die Form in ein Backblech stellen, in das vorher kochendes Wasser gefüllt wurde.

Dann 15 Minuten bei 170°, 15 Minuten bei 160° und 15 Minuten bei ausgeschalteten Ofen backen. Kurz abkühlen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*