Bantoffee

Oh man, dieses Dessert, dieser Kuchen, ist wohl etwas vom Besten, dass es für Bananenliebhaber gibt. Jeder der Bananen und Toffee mag muss dieses Rezept nachkochen!

Ich hab es schon sehr lange und weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wo es her ist.

Ihr braucht:

1 Dose gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen) 400ml
1 Packung Kekse (z.B. Hobbits) 250g
75g Butter
4 Bananen
300g Sahne

Die ungeöffnete Dose Kondensmilch ca 3h kochen (ich mache immer gleich mehrere Dosen, damit sich der Aufwand lohnt, die halten auch gekocht ewig und man muss sie vor dem verwenden NICHT aufwärmen). Die Dosen müssen immer mit Wasser bedeckt sein, da sie sonst explodieren können. Auf keinen Fall dürfen die Dosen vor oder während des Kochend geöffnet werden. Danach gut abkühlen lassen.

Die Kekse zerbröseln und gut mit der zerlassenen Butter vermischen.

In eine Tortenform als Boden (0,5-1cm hoch) reindrücken (oder in viele kleine Gläser oder Förmchen, je nachdem, wie man es gerne hätte). Den Boden 1 Stunde im Kühlschrank festwerden lassen!

Dann das Toffee darauf verteilen, die geschnittenen Bananen darauf schichten und den Schlag darauf streichen.

Man kann den Boden mit Toffee vorbereiten und die Bananen und die Sahne erst darauf geben, wenn man es braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*