Brandteigkrapferl

Dieses Rezept gehört eindeutig nicht zu den Rezepten die nur in diesem Kalender stehen und nie gekocht werden. Die Brandteigkrapferl mache ich bestimmt schon seit 15 Jahren nach diesem Rezept, es ist einfach zu machen und man kann sie sehr vielfältig füllen.

Für ca 70 Stück:

125g Wasser
100g Butter
120g Mehl
3 Eier

Wasser und Butter in einem Topf aufkochen und das Mehl einrühren. Den Topf vom Herd nehmen und etwas salzen und zuckern.

MIt dem Mixer 1 Ei nach dem anderen glatt rühren. Den Teig eine Stunde rasten lassen. Bei 220°C ca 12 Minuten backen, bis die Krapferl hellbraun sind.

Nach Belieben füllen (Sahne, Eis, Topfen, MAscarpone, süß, sauer,…)

Eclairs sind ja im Gunde nichts anderes als längliche Brandteigkrapferl, also habe ich sie dieses Mal so gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*