Cremiges Kräuterhuhn und Reis

Wir lieben Rezepte aus dem Slowcooker, das hab ich ja schon öfters geschrieben. Heute gibt es eines mit Huhn.

Los geht’s:

1kg Hendlhaxen ohne Haut und Knochen, trocken
1 TL Butter
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
400g Jasminreis
710ml Hühnerbrühe
60g Creme fraiche
1/4 cup Petersilie, fein gehackt
2 TL Schnittlauch, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Die Hühner mit Salz und Pfeffer würzen.
Am Multicooker „SEAR“ einstellen und ganz vorheizen lassen.

Die Butter und das Olivenöl reingeben und die Hälfte der Hendl. Auf jeder Seite 6-8 Minuten anbraten (ohne Deckel). Das Hendl während dessen nicht bewegen.
Die restlichen Hendl anbraten und zur Seite stellen.

Die Zwiebel und den Knoblauch anrösten, den Reis dazugeben und umrühren, sodass er mit Öl bedeckt ist.
Die Brühe und das Creme fraiche dazugeben und gut umrühren.

Das Huhn wieder in den MC zurücklegen.
Deckel drauf und auf „BOIL“ schlagen.

Für 15-20 Minuten, oder bis das Huhn durch ist (oder das Wasser fast weg ist, oder der Reis weich ist) , kochen lassen.

Die frischen Kräuter und den Reis rühren und mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*