Dampfnudelschnecken

Uiuiuiuiuiui, diese Dampfnudelschnecken sind wirklich köstlich und nicht ganz so empfindlich wie richtige Dampfnudeln. Sie werden auch im Crockpot zubereitet.

Ihr braucht für den Teig:

300g Mehl
15g Hefe
20g Zucker
120g Milch
1 Ei
40g Butter, flüssig
1 Prise Salz

Für die Füllung:

3 EL Ahornsirup
25g Butter, flüssig
2 EL brauner Zucker
1-2 TL Zimt

Zum Garen:

150ml Milch
1 EL Vanillezucker
10g Butter

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit Mehl, Zucker, Butter, Ei und Salz zu einem Teig verkneten. Diesen 30 Minuten rasten lassen.

Die Zutaten für die Vanillemilch in den Crockpot geben und auf HIGH 15-20 Minuten warm werden lassen.

Den Teig kurz kneten und zu einem Rechteck ausrollen. Mit Ahornsirup und Butter bestreichen und dann mit Zucker und Zimt bestreuen.

Von der Längsseite her aufrollen und in etwa 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese auf der Unterseite mit den Fingern zusammendrücken, sodass die Füllung nicht heraus bröseln kann.

Dampfnudeln mit der jetzt geschlossenen Seite nach unten in die warme Milch setzen.

Deckel auflegen. 60 Minuten HIGH, dann 75 Minuten auf LOW garen. Noch warm servieren.

DEN DECKEL KEINESFALLS ZWISCHENDURCH ÖFFNEN!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*