Dinkel-Karotten-Vollkornbrot

Dieses Rezept ist eines der ältesten Thermomixrezepte, das ich immer noch mache. Das Brot schmeckt hervorragend und bleibt lange saftig.

Ihr braucht:

250g Dinkelkörner

1 Minute/Stufe 10 umfüllen

250g Dinkelkörner

1 Minuten/Stufe 10

200g Karotten oder Kürbis, geschält und in Stücken

5 Sekunden/ Stufe 8

Dinkelmehl
1 Würfel Hefe
300g Wasser, lauwarm
100g Joghurt
100g Sonnenblumenkerne
2 TL Salz

4 Minuten/Teigknetstufe

Den Teig gehen lassen und in eine gefettete Kastenform geben (der Teig ist sehr weich), Backofen auf 200°C vorheizen, 10 Minuten backen, dann 50 Minuten bei 180°C fertig backen.

Brot aus der Form nehmen und ganz auskühlen lassen.

TIPP:

  • ich lasse den Teig nach dem kneten nicht gehen, da er sonst zu fluffig wird und beim Schneiden arg bröselt.
  • ich nehme auch nur einen halben Würfel Hefe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*