Fladenbrot

Auch dieses Rezept habe ich aus dem Fünf-Elemente-Kochkurs aus dem ich auch das Kürbissuppenrezept habe. Und auch das Fladenbrot ist wirklich sehr, sehr gut.

Und so geht’s:

HOLZ: 280g Weizenmehl
1 TL Trockenhefe
3/4 TL Backpulver vermischen.

FEUER: etwas Roggenmehl, dazumischen

ERDE: 3 EL Olivenöl, dazu rühren

METALL: Pfeffer

WASSER: 1 TL Salz

HOLZ: 3 EL Joghurt

FEUER: 75ml lauwarmes Wasser

Alles zu einem weichen Teig verarbeiten und 30 Minuten rasten lassen und dann Fladen daraus machen.

Bei ca 200°C ca. 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*