Focaccia mit Tomaten und Zwiebeln

Auch dieses Rezept habe ich im Internet gefunden. Habe es aber etwas verändert, da mit 1000g Mehl für eine Focaccia zu viel erschienen sind.

So geht’s:

600g Mehl
400g Wasser
1/2 Würfel Hefe
2 TL Salz
30g Olivenöl
30g Zucker

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten und mindestens eine Stunde gehen lassen.

Das Backrohr auf 240°C vorheizen.

Den Teig auf ein Blech oder den Zauberstein ausrollen und mit

1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
5 Tomaten, in Scheiben geschnitten

belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Ca 20 Minuten backen. Die Focaccia soll eine schöne Farbe bekommen, dann ist sie fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*