Gefüllte Paprika aus dem Crockpot

Auch dieses Rezept ist für den Crockpot bestimmt. Es ist auch unser Lieblingsrezept für gefüllte Paprika. Die Sauce, die entsteht ist supergut.

Und so wird’s gemacht:

4 Spitzpaprika
500g Faschiertes
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
100g Reis, gekocht
1 Ei
80g Tomatenmark
500ml Gemüsebrühe
1 Prise Zucker
1 EL Öl
1 EL Mehl

Aus dem Faschierten (Hackfleisch), Reis, Ei, Zwiebel und Knoblauch einen Teig herstellen und mit den Gewürzen abschmecken.
In die gesäuberten Paprika füllen und aus dem Rest Bällchen formen. Alles in den Crockpot legen.

Das Öl in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und etwas anrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Tomatenmark dazugeben und aufkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und über die Paprika und Fleischbällchen gießen.

Auf LOW ca 7-8 Stunden, auf HIGH ca 4 Stunden garen.

Dazu am besten Kartoffeln servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*