Kardinal

Dieses Getränk haben wir (Caro, Andrea und ich) für ein Essen gemacht, bei dem wir nur Rezepte gekocht haben, die ein paar hundert Jahre alt waren. Darunter eben auch dieser Kardinal, eigentlich wird er mit Blutorangen gemacht, was ihm dann die Kardinalsfarbe gibt. Köstlich ist er aber auch mit normalen Orangen.

Viel Spaß:

2 Flaschen Weißwein

in eine große Schüssel geben

200g Zucker
1 Orange, die Schale davon

10 Sekunden/Stufe 10

dann in die Schüssel geben

2 Orangen, der Saft davon

auch in die Schüssel geben, und das ganze eine Stunde lang kalt stellen.

Vor dem Servieren 1 Flasche Sekt dazu gießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*