Knoblauch-Parmesan-Hendl im Crockpot

Ich liebe Gerichte aus dem Slowcooker/Crockpot, da man das Essen vorbereiten kann und dann kocht das so vor sich hin.  Außerdem wird das Fleisch besonders zart und bleibt saftig.

Los geht’s:

1/3 cup + 2TL Olivenöl
1kg Hühnerkeulen
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
500g kleine rote Kartoffeln, geviertelt
5 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 TL Thymian
Parmesan
Petersilie

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Minuten anbraten. Vorher mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln im Crockpot mit Olivenöl, Knoblauch und Thymian vermischen mit Salz und Pfeffer würzen.

Huhn dazugeben, vorsichtig durchmischen und 4h HIGH oder 8h LOW kochen.

Mit Parmesan und Petersilie garnieren.

EDIT: Die Kartoffeln waren nicht ganz durch, nächstes Mal werde ich die ev kurz vorkochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*