Müsliriegel mit Schokolade und Chiasamen

Die Chiasamenwelle scheint sich ja schon wieder, zumindestens in meiner Welt, abgeflacht zu haben. In ihrer besten Zeit allerdings, habe ich mal ein Rezept für Müsliriegel mit Chiasamen irgendwo im Internet gefunden und es in meinen roten Kalender geschrieben, also wird es jetzt auch (zum ersten Mal) gemacht!

Dafür braucht man:

300g kernige Haferflocken
300g zarte Haferflocken
200g Kokosflocken
100g gehackte Schokolade
80g Chiasamen
100g gehackte Haselnüsse
50g gemahlene Haselnüsse
100g gehackte Mandeln
250g Butter
300g Honig
1 Prise Salz

Butter, Honig und Salz in einem großen Topf geben und bei schwacher Hitze zergehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Die restlichen Zutaten dazugeben und alles miteinander vermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Masse darauf verteilen und zu einer 1cm dicken Platte festdrücken.

Mit einem Teigschaber die Müsliriegel leicht vorschneiden.

Das Blech in die Mitte des kalten Ofens schieben und bei 150°C ca 15-20 Minuten backen.

Die Masse erst nach dem Abkühlen in Riegel schneiden.

Also: Diese Riegel sind wirklich gut, aber später dieses Jahr kommt noch ein Rezept für Müsliriegel, das viel, viel besser ist. Das kann ich euch schon mal versprechen. Freut euch drauf und schaut einfach immer wieder mal rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*