Osterlamm

Dieses Rezept habe ich, glaub ich, aus irgend einer Zeitung raus.

Ok, ich weiß für ein Osterlamm bin ich etwas spät, aber ich hab ja die Rezepte nicht chronologisch nach Jahreszeit und Festen in den Kalender geschrieben. Bzw nur teilweise.

Für nächstes Jahr, seid ihr dann auf jeden Fall schon mit einem sehr guten Osterlammrezept bereit.

Für drei Lämmer:

150g Butter/Margarine
200g Zucker
1 Pk Vanillezucker

1,5 Minuten/Stufe 5 dann runterschieben

1 Minuten/ Stufe 4 einstellen und nacheinander

4 Eier dazugeben, danach wieder runterschieben

200g Mehl
1 TL Backpulver

20 Sekunden/Stufe 5

6 Gewürznelken für die Augen

Puderzucker zum Bestreuen

35 Minuten bei 180°C Heißluft backen. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Die Nelken als Augen in das Lamm stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*