Rhabarbersaft

Dieses Rezept habe ich von unserer lieben Freundin und Flötenlehrerin Andrea. Seit ich es habe, mache ich es mindestens einmal im Jahr in der Rhabarberzeit.

So geht’s:

1kg Rhabarber, ungeschält, in Stücken

mit

1 Liter Wasser

aufkochen und danach auskühlen lassen. Abseihen und mit

250g Zucker

und

den Saft einer Zitrone

nochmal aufkochen.

Fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*