Schokobrownies mit Himbeeren

 

Dieses köstliche Rezept habe ich von meiner allerliebsten Lieblingsnachbarin Susanne bekommen.

Diese Brownies sind sooooo gut!!!

Heute musste ich sie wegen fehlender Himbeeren mit Heidelbeeren machen, war auch gut, aber mit Himbeeren ist der Kuchen unschlagbar!!!

Ihr braucht:

200g Zartbitterschokolade, gerieben
250g Butter
350g braunen Zucker
4 Eier
170g Mehl
1/4 TL Backpulver
40g Backkakao
250g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Schokolade und die Butter schmelzen. Etwas abkühlen lassen und mit dem Zucker und den Eiern verrühren.

Das Mehl, mit Backpulver und dem Kakao dazu sieben und alles gut verrühren.

Den Teig in eine Form füllen und mit den Himbeeren belegen.

Ca 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Ein kleiner Tipp zum Schluss:

Die tiefgekühlten Himbeeren brauch man nicht auftauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*