Schokogugelhupf mit Äpfel und Karotten

Heute gibt es ein Rezept für einen Gugelhupf. Ich mache das Rezept im Zauberring der Gugelhupfform von Pampered Chef, natürlich kann man es auch in jeder anderen großen Gugelhupfform machen.

Ihr braucht:

4 Eier
200g Rapsöl
160g Zucker
150g Äpfel
80g Karotten
100g Mandeln oder Haselnüsse, ganz
100g Zartbitterschokolade, in Stücken
200g Mehl
1 Pk Weinsteinbackpulver

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Zauberring einfetten.

Apfel, Karotte, Mandeln, Schokolade und Zucker in den Mixtopf geben und 5sek/Stufe 6 zerkleinern.

Das Öl und die Eier dazugeben und 1 Min/Stufe 6 schlagen.

Das Mehl und das Backpulver dazugeben und 10 sek/ Stufe 4 unterrühren.

Den Teig in den Zauberring füllen und 1 Stunde backen.

Wenn ihr den Gugelhupf im Zauberring macht, lasst ihn 30 Minuten auskühlen und dann erst stürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*