Tabule

 

Man braucht:

2 Tomaten
3 Frühlingszwiebeln
2 unbehandelte Zitronen
1 Bund Petersilie
1 Bund Minze
2 handvoll Bulgur
1/4 l Wasser
Olivenöl
Salz

Die Tomaten und eine Zitrone entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel in kleine, dünne Ringe schneiden.

Die Minze und die Petersilie fein hacken.

Den Bulgur in kaltem Wasser aufgehen lassen, dann absieben und das Wasser gut auspressen.

Das Olivenöl, Salz, den Saft einer Zitrone sowie die Tomaten, die Zwiebeln und die Kräuter gut mit dem Bulgur abmischen.

  • ev dünne Pfefferonirädchen reinschneiden – scharf
  • mit Granatapfelkernen dekorieren
  • wenn es vorbereitet wird, die Tomaten erst kurz vor dem Servieren dazugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*