Tiramisukugeln

die dunken 😉

Heute gibt es sehr, sehr leckere Tiramisukugeln, ihr müsst sie unbedingt probieren!

Wo ich sie her habe, weiß ich gar nicht mehr. Ich habe das Rezept schon sehr lange und habe die Kugeln auch schon öfters gemacht.

Und so geht’s:

80ml Espresso, kalt
250g Biskotten
200g Mascarpone
15g Puderzucker
1 Packung Vanillezucker
2 EL Amaretto
30g Kakaopulver, zum wälzen

Biskotten im MIxer fein mahlen und mit dem Espresso beträufeln. Ca 15 Minuten ziehen lassen.

Mascarpone, Puderzucker, Vanillezucker und Amaretto verrühren. Biskottenbrösel unterrühren. Daraus 35 Kugeln (ca 3cm Durchmesser) formen und in Kakaopulver wälzen.

Kühl lagern.

8-10 Tage im Kühlschrank haltbar.

Tipp:
Eventuell die Masse vor dem Kugelformen einige Stunden im Kühlschrank kühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*