Tonic Sirup

Oh mei, vor diesem Rezept aus der Rezeptwelt von Thermomix, fürchte ich mich schon ein bisserl, ich bin mir nämlich gar nicht mal sicher, ob mir das schmeckt. Aber da muss ich jetzt durch und zur Not verschenke ich es halt…

Man braucht:

1000g Wasser
120g Zitronengras frisch, in 2cm Stücken
15g Chiarinde
1 Orange, Schale und Saft
1 Zitrone, Schale und Saft
1 Limette, Schale und Saft
10g Zitronensäure
2 Lorbeerblätter

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5min/120°C/Linkslauf/Stufe 1

dann 20min/70°C/Linkslauf/Stufe 1 köcheln lassen.

Durch ein Sieb abgießen, die Flüssigkeit auffangen und wieder in den Mixtopf geben.

600g Zucker dazu leeren und weitere 5 Min/100°/Stufe 2 kochen.

Der Zucker soll sich ganz aufgelöst haben.

10g Basilikumblätter, gezupft 7-8 Minuten im heißen Sirup ziehen lassen. Danach durch ein feines Sieb in Gläser oder Flaschen abfüllen

Im Kühlschrank lagern und noch diesen Sommer genießen.

  • 150ml und 850ml Wasser sollen ein wunderbares Tonic Water ergeben.
  • Der Tonic Sirup kann mit anderen Sirupen (z.B. Rhabarber, Holler,…) im Verhältnis 3:1 aromatisiert werden um z.B. einen fruchtigen Gin Tonic zu mixen.
  • Der Sirup soll auch ohne Gin herrlich erfrischend schmecken.

EDIT: So, der Tonic Sirup ist gemacht. Ich habe ihn jetzt mal mit Wasser gekostet und der Sirup schmeckt sehr gut. Ich muss ja gestehen, dass ich keine großen Erfahrungen mit Tonic habe, egal in welcher Form, aber es schmeckt wirklich sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*