Triestertorte

Dieses Rezept habe ich von meiner Mama, es ist eines von Simons Lieblingskuchenrezepten.

Ihr braucht:

100g Zartbitterschokolade, in Stücken
100g Zwieback
200g Haselnüsse
2 TL Backpulver
200g Zucker
50g Rum
6 Eier
200g weiche Butter, in Stücken

150 g Marillenmarmelade

100g Zartbitterschokolade, in Stücken
50g Sahne

Schokolade, Zwieback, Haselnüsse

20 sek/ Stufe 5

Backpulver, Zucker, Rum, Eier und die Butter dazugeben und

1 Min /Stufe 4

mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und 45 Minuten bei 175°C backen.

Den Kuchen abkühlen lassen.

Abkühlen lassen.

Die Marillenmarmelade erwärmen, den kalten Boden damit bestreichen und abkühlen lassen.

Mit Marillenmarmelade bestrichen.

Schokolade und Sahne in den Mixtopf geben und

2,5 Min / 50° /Stufe 2

erwärmen.

Die Torte mit dem Guß bestreichen und dabei den Rand nicht vergessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*