Warmer Schokokuchen mit flüssigen Kern

Uiuiuiuiuiuiuiui, dieses Rezept ist einfach höllisch, es ist sooo lecker und so schnell gemacht und lässt sich leicht wohin mitnehmen und dort frisch backen. Und wer achtet schon auf Kalorien, das ist doch wirklich nicht so wichtig.

Stürzen habe ich dieses Mal nicht geschafft, obwohl ich die Förmchen gut gefettet hatte.

Für 6 Portionen (in () stehen die Mengen für 9 Portionen) braucht ihr :

180g (270g) Zartbitterschokolade
180g (250g) Butter
2 (3) Eiergelb
2 (3) Eier
75g (100g) Zucker
40g (60g) Mehl

Die Schokolade 5sek/Stufe 8 zerkleinern.

Die Butter dazugeben und 2,5-3 Minuten/60°C/Stufe 2 erwärmen.

Eier, Eigelb und Zucker dazugeben und 1 Minuten/Stufe 4 unterrühren.

Das Mehl dazugeben und für 10-20 sek/Stufe 3 unterheben.

Die Masse in 6 (9) gefettete Fröschen füllen

und im vorgeheizten Backofen bei 230°C 10-12 Minuten backen.

Auf einen Teller stürzen und sofort servieren, dann ist der Kern noch leicht flüssig.

  • Etwas Eierlikör darüber gegossen, schmeckt einfach vorzüglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*